Marek Škubal

Zum 10. Internationalen Bildhauersymposium "Grenzgänger" in Arnbruck/Zellertal/Bayerischer Wald, trafen sich vom 12. bis 20. Mai 2009 die Künstler Marek Škubal, Vaclav Fiala, Tomas Kus, Rike Scholle, Eduard Deubzer, Walter Schreiner, Justus Müller, Hans Tremml. 
Sie waren 10 Tage Gäste in unserem Haus / galerie am bach.
Marek arbeitete in der Galerie mit unglaublicher Geduld und Sensibilität an einer Larve und ihrer Glasgussform. Anschließend schuf er für seine gläserne Larve ein "Bett" aus Gneis. Martialischer Krach und eine riesige Staubwolke umgaben ihn für zwei Tage. Unser Respekt und Hochachtung für diese enorme künstlerische Leistung. Für uns war eine aufregende-vielseitige-schöne Zeit im Wald...